extraRadiO - wir sind das Bürgerradio !
Startseite
Aktuelle Sendung
Was lief zuletzt?
2018
2017
2016
2015
2014
2013
Sendungen
Team
Bürgerradio
Impressum
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Kontakt

Eine Auswahl unserer jüngsten extraRadiO-Sendungen

und auch einzelne Beiträge finden Sie zum Nachhören

auf der landesweiten Medienplattform NRWision.


Donnerstag, den 28. März 2019, 20:04 Uhr,

 

Der Blick auf unsere Themenliste verrät es: Es erwartet Sie ein extraRadiO InfoMix (fast) ohne Ende: 

 

Schmerzen im Knie? Da macht man keine dummen Witze. Wenn die Knie wehtun, dann hört der Spaß auf, dann ist Schluss mit Tanzen. Es sei denn, man ist so agil wie die extraRadiO-Reporterin Lore Loock. Dann riskiert man schon mal ein informatives Gespräch zur Sache mit Dr. Peter Riess, Chefarzt für Orthopädie am Helios-Klinikum Niederberg in Velbert.

 

Wir bieten wie so oft schon höchste Qualität: Triple A ++. Andreas Adelberger von der Verbraucherzentrale in Velbert bringt uns auf den neuesten Stand im Verbraucherdschungel: Gewährleistung und Garantie sind dasselbe? - Denkste!

 

Wir machen einen langen Spaziergang mit der extraRadiO-Reporterin Birgitt Haak durch die Fotoausstellung "Durch Deutschland -  Eine Wanderung in 50 Tagen" von Andreas Teichmann im AlldieKunsthaus in Velbert-Langenberg. Hier finden Sie den Hinweis zum Begleitprogramm der Fotoausstellung.

 

Wir hören mal rein, was die Studierenden am Berufskolleg Bleibergquelle in Velbert zu sagen haben, wenn sie das Radio-machen für sich entdecken - ein kleines Interview unter interessierten Eingeweihten. 

 

verpasst? oder da capo! - Hier können Sie ganz nach Belieben und Bedarf diese Sendung nach- oder auch immer wieder ganz neu hören. Viel Vergnügen!


Donnerstag, den 21. März 2019, um 20:04 Uhr

 

Politik (unfassbar)

 

Peter Beyer, MdB (CDU) für den nördlichen Kreis Mettmann zu Gast im extraRadiO-Studio.

 

Er berichtet über seine Arbeit in Berlin, als Berichterstatter im auswärtigen Ausschuss für die Balkanregion und die USA. Was ist für ihn Heimat und wie sieht es unter der Glaskuppel Berlin aus, haben ihn seine Studienjahre in den Südstaaten der USA geprägt und wo sind die Unterschiede zum Deutschen Bildungssystem? Gibt es eine Bildungsautobahn und eine Achse des Bösen im Kreis Mettmann?

 

Was haben das Ehrenamt und der Bürger mit Verstand miteinander zu tun? Gibt es eine Sachkompetenz und was ist die Wahrheit in der Politik? Was ist er für ein Typ, vielleicht ein bisschen Udo? Sein Musikgeschmack, die Gesangsausbildung und der Schutz geistigen Eigentums und noch viel mehr erfahren Sie in dieser Sendung.

 

verpasst? oder da capo! - Hier können Sie ganz nach Belieben und Bedarf diese Sendung nach- oder auch immer wieder ganz neu hören. Viel Vergnügen!


Donnerstag, den 14. März 2019, um 20:04 Uhr

 

Ein anderes Wort für "Donnerstagabend"? Genau: extraRadiO-Zeit.

 

Wir versuchen, ein bisschen Englisch zu reden: "Würfel meets controller". Das klingt nicht ganz korrekt, könnte aber sehr aufregend werden. Wenn Würfel auf Controller treffen, dann riecht das nach Brettspiel und Spielekonsole. Für Sarah Redlich und Anja Bley vom Team der Stadtbücherei Velbert ist Freitag, der 15. März, wie so oft schon ein besonderes Datum. Die Nacht der Bibliotheken wird in Velbert mal wieder verspielt, Aber Achtung: morgen schon!

 

Wir bieten wieder allerhöchste Qualität: Triple A ++. Dreimal A ist nicht genug. Andreas Adelberger von der Verbraucherzentrale Velbert erweitert wieder unser so bescheidens Verbraucherwissen mit seinem entschiedenen "Denkste!" Wir wissen so wenig über unsere Rechte und Pflichten, z.B. wenn wir mit falsch ausgezeichneter Ware an die Kasse kommen. Alles klar? Denkste!

 

"Frauen helfen Frauen" ist nicht nur ein Spruch, sondern auch ein e.V. in Velbert und Heiligenhaus, und darüber hinaus in ganz Deutschland. Vor mittlerweile 30 Jahren wurde der Velberter Verein durch engagiertte Ehrenamtlerinnen gegründet. Wir unterhalten uns in Velbert mit zwei Gründermüttern: Monika Schmidt-Bathe und Marina Lucyga.

 

Wir hören Studierenden zu und freuen uns, wie aus ihnen Radio-Machende werden. Franzi und Ramón studieren am Berufskolleg Bleibergquelle in Velbert und haben Loriots bekannten Sketch vom Frühstücksei aufpoliert. In einem Workshop mit dem extraRadiO haben sie das Radiomachen ausprobiert und wurden zu Beta und Hermann. Dabei werden die Geschlechterrollen gehörig durcheinander gewirbelt.

 

Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte ... Wir tanzen mal wieder ums Goldene Ei. Im OSLM in Ratingen-Hösel wird am Sonntag, den 17. März, die Saison mit der zehnten Ostereiausstellung eröffnet mit jeder Menge Programm und Angeboten für die ganze Familie. Lore Loock spricht mit Dr. Susanne Peters-Schildgen.

 

verpasst? oder da capo! - Hier können Sie ganz nach Belieben und Bedarf diese Sendung nach- oder auch immer wieder ganz neu hören. Viel Vergnügen!


Sonntag, den 10. März 2019, um 19:04 Uhr

 

Auch diese Ausgabe des Tonforums Niederberg starten wir mit der Nummer 1 der deutschen Single Charts von vor 40 Jahren, zum zweiten Mal war es  am 10. März 1979 der Titel „YMCA“ von Village People. Aber keine Angst, wir spielen ihn nur an, denn wir wollen Sie ja nicht langweilen. Stattdessen beantwortet Tamara Ströter eine Hörerfrage und verrät Tricks, die sich mit dem Einschütten von Getränken beschäftigen.

 

Unser Hauptbeitrag beschäftigt sich ausführlich mit dem biochemischen Verein Neviges. Marie Louis führt ein ausführliches Interview mit der Heilpraktikerin Alexandra Nau, Vorsitzende des Vereins. Es geht um ganzheitliche Gesundheit, Schüssler Salze und natürliche Heilverfahren. Regelmäßige gibt es Informationsabende für alles, was über eine reine Symptombehandlung hinausgeht. Aber hören Sie selbst ...

 

Unsere zwei umfangreichen Nachrichtenblöcke informieren Sie wie immer über Neuigkeiten und Wissenswertes für blinde und sehbehinderte Menschen im Kreis Mettmann, zusammengestellt von Tamara Ströter.

 

Warum sind die Stimmen der gängigen Sprachassistenten meist weiblich? Dieser Frage geht Ramona Kopec in ihrem Beitrag in der Rubrik „Aufgespießt“ heute nach. Die mit dieser Frage verbundenen Hintergründe werden Sie überraschen, bleiben Sie neugierig!

 

In der Infoecke ist heute Martina Mann, 2. Vorsitzende des Vereins „Theater hilft leben e.V.“ zu Gast bei Tamara Ströter. Sie berichtet über integrative und inklusive Theaterprojekte. Im Mittelpunkt steht das neue Projekt „Amadeus“, zu dem Menschen mit Seh- bzw. Sinnesbeeinträchtigungen angesprochen werden, an diesem Vorhaben teilzunehmen. Frau Mann informiert umfassend über Inhalte, Möglichkeiten der Mitwirkenden und natürlich die nächsten Termine.

 

In „Buntes und Vermischtes“ berichten wir dieses Mal über den frühen Anwärter auf den Titel des dümmsten Einbrechers des Jahres, Schlafdefizite von Autofahrern und Richtern. Irgendwie hat die Frühjahrsmüdigkeit schon zugeschlagen. 


Donnerstag, den 28. Februar 2019, um 20:04 Uhr

 

Einen Donnerstag weiter und doch schon wieder extraRadiO-Zeit! Ein InfoMix erwartet Sie, der an Weiberfassnacht die heiße Zeit einläutet. Jede Menge Info und alles gut gemischt. Zu Gast ist heute der KG Zylinderköpp aus Velbert Tönisheide, die ihr Tulpensonntagsspektakel vorstellen und ihren Zug beschreiben.


Auch den restlichen Kreis Mettmann vielieren wir karnevalistisch nicht aus unserem Blickfeld...und Karnevalsmusik gibts bei uns natürlich auch

Tüpp Tüpp Helau


Donnerstag, den 21. Februar 2019, um 20:04 Uhr

 

Ein InfoMix erwartet Sie, der seinem Namen alle Ehre macht: Jede Menge Info und alles gut gemischt:

Wir schauen uns kulturell ja des öffteren in Velbert-Langenberg um und in gut 2 1/2 Wochen voraus, heißt es Handwerk, Kunst und Design, diesmal schon zum drittenmal. Bei dieser Veranstaltung zeigen nur ausgesuchte internationale Kunsthandwerker und Designer ihre Kollektionen mit ausschließlich selbstgefertigten Produkten. Die Organisatoren sind hunderte von Kilometer gefahren um die Kollektionen vor Ort anzusehen und auszusuchen. So entstand eine einzigartige Ausstellung mit vielfältigen Sortimenten mit Unikate aus den Bereichen, Quilts/Patchwork, gestickte Seidentaschen, Seidenaccessoires, Holz und Keramikobjekte , ausgefallene Schmuckvariationen aus Silber ,Perlen und Swarowski, Filzvariationen, Skulpturen und Lichtobjekte. Die Ausstellung hat für jeden etwas zu bieten.

 

Wir sprechen mit dem Organisator Carlo Haak und er verrät uns unter anderem auch warum man bei dieser Veranstaltung keinen Eintritt berappen muss.


Dienstag, den 19. Februar 2019, um 20:04 Uhr

 

Ein Dienstag ist's, und doch schon wieder extraRadiO-Zeit! Ein InfoMix erwartet Sie, der seinem Namen alle Ehre macht: Jede Menge Info und alles gut gemischt:

Wir schauen uns entzückende Schatten an. Amazing Shadows gastierten in Velbert-Langenberg und extraRadiO-Reporter Keanu meldet sich mit einer Umfrage zu Wort.

Wir lassen uns erklären, was Youbibians sind. Sarah Redlich vom Bücherei-Team aus Velbert-Mitte steht uns Rede und Antwort.

 

Wir schauen voraus auf dem Internationalen Frauentag am 8. März. Sabine Reucher, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Velbert, und Jennifer Koppitsch von der Stadtbücherei Velbert und Frauen helfen Frauen Velbert/Heiligenhaus e.V. laden zur Lesung.

 

Wir schauen noch weiter voraus auf die Europa-Wahl am 26. Mai. Petra Kammerevert (SPD) ist Mitglied des Europaparlaments und nennt uns ihre Gründe gegen Wahlmüdigkeit.

 

Wir bieten höchste Qualität: Triple A ++. Andreas Adelberger, Leiter der Velberter Verbraucherzentrale,  räumt mit unseren liebsten Verbraucherrechtsirrtümern auf. Ein Vertrag muss immer unterschrieben sein? Denkste!

 

Wir erfahren, wer in Tönisheider hoch auf dem Karnevalswagen des BV Tönisheide mitfährt. Jecke Helfer können sich noch bei der Vorsitzenden melden: Monika Hülsiepen, 0 20 53 / 80 632.

 

verpasst? oder da capo! - Hier können Sie ganz nach Belieben und Bedarf diese Sendung nach- oder auch immer wieder ganz neu hören. Viel Vergnügen! 


Sonntag, den 10. Februar 2019, um 20:04 Uhr

 

Das Tonforum Niederberg (TFN Folge 338) könnte man überschreiben mit: „Full house“. Wir sind bei der Produktion wirklich an unsere räumlichen Studio-Grenzen gestoßen, denn wir hatten jede Menge Gäste. So wurden Stühle geschoben, Mikrofone neu ausgerichtet und Platzwechsel organisiert, es war einfach alles etwas anders als gewohnt. Wie gewohnt starten wir aber mit dem Nummer 1 Titel der deutschen Single Charts von vor genau 40 Jahren, diesmal „YMCA“ von Village People

 

Wir haben natürlich die Gelegenheit genutzt, unsere Gäste Jörg Moses, den 2. Vorsitzenden und Martina Kuhlmann, ihres Zeichens Schriftführerin des Vereins nicht nur unser Studio zu zeigen sondern auch direkt mit in die Sendung einzubeziehen. So berichteten die beiden in unserem Hauptbeitrag ausführlich über ihre Arbeit im Verein, der in diesem Jahr sein 85-jähriges Jubiläum feiert. Somit erhalten Sie, liebe Hörer, einmal einen Einblick in die internen Strukturen des Vereins und die Arbeit für Betroffene.

 

Unsere zwei umfangreichen Nachrichtenblöcke informieren Sie wie immer über Neuigkeiten und Wissenswertes für blinde und sehbehinderte Menschen im Kreis Mettmann, zusammengestellt von Tamara Ströter.

 

In der Info-Ecke beantwortet Tamara einige Fragen von Frank Brettschneider, der unserem Aufruf nachgekommen ist, von einem Betroffenen Eindrücke und Empfindungen, aber auch Fakten und Hintergründe seiner Behinderung aus erster Hand geschildert zu bekommen. Hören Sie in dieser Sendung den ersten Teil dieses Interviews.

 

Stimmen im Kopf? Geräusche gehört, die es gar nicht gab? Ramona Kopec geht in ihrem Beitrag in der Rubrik Aufgespießt diesem Phänomen nach, mit dem sich auch Wissenschaftler der Yale University intensiv beschäftigen. Ob diese akustischen Halluzinationen aber in jedem Fall Anlass zur Sorge sind; nun, Ramona wird Sie an ihren Erkenntnissen teilhaben lassen.

 

In Buntes und Vermischtes beschäftigen wir uns dieses Mal augenzwinkernd mit den Auswirkungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung, mit nicht ganz so gut riechenden Dingen unserer Mitmenschen und einem Killer der ganz anderen Art, der im australischen Perth von sich reden machte.


Donnerstag, den 07. Februar 2019, um 20:04 Uhr

 

Zur Sportinformationssendung „Sportrausch“ des Kreissportbundes Mettmann für den Monat Februar heißen wir Euch herzlich willkommen. Ihr habt wie immer den richtigen Sender zur richtigen Uhrzeit gewählt. Denn für alle die mit mindestens einem Ohr in der nächsten extraRadiO-Stunde dabei sind, haben wir wieder einmal ein buntes Sportinformationsprogramm zusammengestellt. Papier und Stift sollten daher parat liegen.

 

Qualifizierung im Sport – dahinter verbirgt sich das umfangreiche Aus-und Weiterbildungsangebot des Kreissportbund Mettmann mit den Qualifizierungsmöglichkeiten in 2019. Durch den LandesSportBund NRW gibt es wissenswerte Ausschreibungen und Informationen rund um das Ehrenamt, die wir im Laufe der Sendung vorstellen werden.

 

Weitere interessante Meldungen, Infos + News rund um den Sport sowie Informationen zu unseren Gesundheitskursen „Aktiv und gesund durch Bewegung“ runden unser Programm ab. Also bleibt dran – es lohnt sich!


Donnerstag, den 31. Januar 2019, um 20:04 Uhr

 

Donnerstagabend, zwanziguhrvier, extraRadiO-InfoMix: aus der Region - für die Region!

 

Wir haben uns umgeschaut in der Region, und so früh im Jahr ist uns auch schon wieder einiges aufgefallen: Seit 60 Jahren findet alle Jahre wieder der Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des deutschen Buchhandels statt, so auch in Velbert. In Velbert ist der Wettbewerb sogar noch älter und geht auf den unvergessenen Velberter Buchhändler Horst Haaf zurück. Birgitt Haak hat den jugendlichen Vorlesern zugehört und Jury-Mitglieder befragt.

 

Was wichteln ist, wissen die meisten, was Schrott ist, wissen all. Wenn man dann noch an Weihnachten denkt, hat man die Elemente einer beliebten Freizeitbeschäfftigung in der Nachweihnachtszeit zusammen: Schrottwichteln! Die Zentralbibliothek in Velbert hatte in die YouBib eingeladen. Sarah Redlich aus dem Bibliotheks-Team erläutert uns noch einmal die Spielregeln.

 

Wir haben einen heißern Tipp für Leute, die gerne mal auf eine Vernissage gehen: am Samstag wird in Nierenhof (Velbert-Langenberg) wird die Ausstellung "ENTWEDER - ODER ?" eröffnet. Käthe Wissmann und Monika Wellnitz zeigen zum Thema Polaritäten eine Rauminstalation mit Papierobjekten und laden herzlich zur Vernissage um 15 Uhr in ihr Atelier in der Bonsfelder Straße ein.

 

verpasst? oder da capo! - Hier können Sie diese Sendung ganz nach Belieben und Bedarf nach- oder auch immer wieder ganz neu hören. Viel Vergnügen!


Dienstag, den 29. Januar 2019, um 20:04 Uhr

 

ein Monatsthema im extraRadiO, heute ausnahmsweise am DIENSTAG-abend: Wir wollen uns eine extraRadiO-Stunde Zeit nehmen für das Thema "Glück".


"I should be so lucky, lucky, lucky ..." am Jahresbeginn wird verstärkt darüber gegrübelt, was uns glücklich macht. Die Liste der guten Vorsätze ist voll mit entsprechenden Plänen. Aber geht denn das überhaupt so einfach, sich vorzunehmen, glücklich zu sein - am besten noch sofort, umfassend und komplett?


Lore Loock unterhält sich zu diesem Thema mit Christina Mitropoulos-Bott, einer psychologischen Beraterin, Musiktherapeutin und Pädagogin aus Heiligenhaus: Wie schaffe ich es, glücklich zu sein, zu werden, zu bleiben? 

 

Christina Mitropoulos-Bott bietet in Heiligenhaus einen Kurs an: „Werde Deines Glückes Schmied“. An zehn Abenden will sie Wege aufzeigen, das Thema Glück und Lebensfreude aktiv anzugehen. Dazu müssen auch die Grundannahmen für Glück und Lebensfreude erläutert werden. Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmer/innen mit Wissen, Methoden und gemeinsamen Erfahrungen einen gut gepackten Werkzeugkoffer zum Einüben neuer Denk– und Handlungsmuster und somit zur Verbesserung der Lebensfreude im Alltag an die Hand zu geben.

 

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Niederberg. Der nächste Kurs startet am 6. Februar 2019.

 

verpasst? oder da capo! - Hier können Sie diese Sendung ganz nach Belieben und Bedarf nach- oder auch immer wieder ganz neu hören. Viel Vergnügen!


Donnerstag, den 10. Januar 2019, um 20:04 Uhr

 

Der erste InfoMix im neuen Jahr steht unter dem leuchten Stern unserer guten Vorsätze für 2019. Was haben Sie sich denn so vorgenommen?

 

Das Jahr ist klein und liegt noch in der Wiege.
Und ist doch hunderttausend Jahre alt.
Es träumt von Frieden. Oder träumt’s vom Kriege?
Das Jahr ist klein und liegt noch in der Wiege.
Und stirbt in einem Jahr. Und das ist bald.

Erich Kästner

 

Theaterspielen leicht gemacht. Sie wollen doch nur spielen, sagen die Damen und der Herr von Drama Hilinci aus Heiligenhaus. Wenn einer Ihrer guten Vorsätze für 2019 das Theaterspielen sein sollte, dann können Sie das ganz leicht in Heiligenhaus umsetzen. Dienstags wird geprobt im Club an der Hülsbecker Straße 16.

 

"all inclusive" - alle sollen dabeisein. Die Redaktionsgruppe der KoKoBe Mettmann Nord und Pro Mobil Velbert für Menschen mit Behinderung hat wieder ein Interview geliefert. Mit MdB Kerstin Griese verhandeln sie das Thema: Wie groß ist eigentlich die Scheu der vermeintlich Normalen vor Menschen mit Handicap?

 

Was ist ein Dauerklinger? Das können Sie "googeln" oder dem extraRadiO ablauschen. Lassen Sie sich von der Musikpädagogin Irene Dopp erklären, wie man ihn fachmännisch bespielt, den guten alten Dudelsack. Kurse gibt es z.B. bei der VHS Velbert-Heiligenhaus, die Damen und Herren treten auch auf.

 

 

verpasst? oder da capo! - Hier können Sie diese Sendung ganz nach Belieben und Bedarf nach- oder auch immer wieder ganz neu hören. Viel Vergnügen!

Bürgerfunk des Public Networking Niederberg e.V.  | redaktion(at)extraradio.de